Aufruf zum freiwilligen Ortskirchgeld

 

 

 

 

Vor vielen Jahren hat der Kirchenrat entschieden, die Ortskirchensteuer abzuschaffen und stattdessen um ein freiwilliges Ortskirchgeld zu bitten. Damit unterstützen wir alle  direkt und ohne Umwege die Gemeindearbeit hier auf Borkum und die Unterhaltung der Kirche und des Johann-Calvin-Hauses.

 

Viele von Ihnen haben im vergangenen Jahr Ihren Beitrag zum Freiwilligen Ortskirchgeld bezahlt und die Gemeinde darüber hinaus mit Spenden bedacht. Dafür danken wir allen auch von dieser Stelle noch einmal sehr! Wir versprechen Ihnen: Jeder Cent des Ortskirchgeldes wird in unserer Gemeinde auf Borkum dringend benötigt und mit Sorgfalt verwendet.

 

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie darum um einen Beitrag bitten – in welcher Höhe, das entscheiden Sie. Wenn Sie unsicher sind, können Sie sich gerne an der früheren Ortskirchensteuer orientieren: Sie sah für Alleinstehende 10 € vor, 20 € pro Haushalt. Wenn Sie in der Lage sind, mehr zu geben, freut uns das natürlich – aber auch kleinere Beitrag tragen ihren Teil zum Ganzen bei und sind hochwillkommen.

 

Die Durchschrift des Überweisungsträgers ist bis 200 € als Spendenbescheinigung anerkannt. Bei höheren Beträgen wird Ihnen automatisch eine Spendenbescheinigung zugeschickt. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie versehentlich keine bekommen.

 

                                                                       Der Kirchenrat

 

 

 

 

 

Auch Gäste sprechen uns manchmal an, weil sie die Arbeit unserer

 

Gemeinde unterstützen möchten. Dies ist unsere Kontoverbindung:

 

 

 

Ev.-ref. Kirchengemeinde Borkum

 

Konto 120 3360 000, Volksbank Esens, BIC GENODEF1ESE

 

IBAN DE66 2829 1551 1203 3600 00

 

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit oder einen bestimmten Teil des Gemeindelebens
mit einer Spende unterstützen möchten, würden wir uns freuen.

 

Geldspenden

Überweisen Sie ihre Spende bitte mit Angabe des Spendenzweckes auf dieses Konto:

 

Ev.-ref. Gemeinde, W.-Bakker-Straße 5, 26757 Borkum

 Konto 1203360000, Borkumer Volksbank

BIC: GENODEF1ESE - IBAN: DE66 2829 1551 1203 3600 00

 

Die Durchschrift des Überweisungsträgers dient bis 200 € als Spenden­bescheinigung.
Bei höheren Beträgen senden wir automatisch eine Spendenbe­scheinigung zu, sofern wir Ihre Adresse haben.
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie versehentlich keine bekommen.

Sachspenden

Wenn Sie an eine Sachspende denken, erzählen Sie uns gerne, woran sie gedacht haben. Im Foyer des Johann-Calvin-Hauses haben wir aber auch eine "Wunschwand" mit vielen "Wunschzetteln", auf denen Sie sehen können, was gerade am dringendsten gebraucht wird.Das reicht von Bibeln bis hin zu neuen Tischplatten für den Saal des Johann-Calvin-Hauses. Den nötigen Betrag und unsere Kontoverbindung finden sie auch auf dem Wunschzettel.